Der Ehrbare Kaufmann 2.0

Der Ehrbare Kaufmann 2.0 oder Aspekte der guten Unternehmensführung im Sinne der Corporate Governance

Bereits im Jahr 1517 wurde der Begriff des „Ehrbaren Kaufmanns“ geprägt und Leitlinien für das Handeln eines Ehrbaren Kaufmanns erarbeitet. Knapp 500 Jahre später beschäftigen Begriffe wie „Corporate Governance“, „Compliance“ oder „Nachhaltige Unternehmensführung“ das Wirtschaftsleben.

  • Sind die im 16. Jahrhundert erstellten Leitsätze des Ehrbaren Kaufmanns mit unserem heutigen Verständnis vereinbar?
  • Kann das Leitbild über das verantwortungsbewusste Handeln eines „Ehrbaren Kaufmanns“ eine Hilfestellung sein, in der Beurteilung was gute Unternehmensführung ist und wie diese auszusehen hat?
  • Was zeichnet einen "Ehrbaren Kaufmann" in der heutigen Wirtschaft aus?

Sollten Sie Interesse an diesem Thema haben, besuchen Sie gerne unser CFO-Frühstück am 18. Januar 2017 in Grasbrunn bei München oder informieren Sie sich anhand der beiliegenden Präsentation.

Kontakt
+49 151 14 71 83 95